LERNEN UND ERLEBEN IN DER SEESTADT

Für Schulungs- und Fortbildungszwecke wurde bei Transgourmet Seafood die „Seafood-Akademie“ integriert: Das Kompetenz-Zentrum verfügt über einen modernen Küchen- und Schauthekenbereich, der mit hochwertigem Equipment ausgestattet ist. Im Küchenbereich steht vom Konvektomaten über Fritteusen bis hin zur Griddle-Platte alles zu Verfügung, um professionelle Fisch- und Seafood-Schulungen für eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kunden durchzuführen. Modernste Schautheken visualisieren darüber hinaus attraktive Präsentationsmethoden. Ein großzügiger Tagungsraum mit bis 60 Plätzen komplettiert die funktionelle Bandbreite der Akademie. Seit Ende 2014 ergänzt zusätzlich ein eigener Räucherofen die attraktive Ausstattung der unternehmenseigenen Schulungsakademie.  

Mitarbeiterschulungen / Workshops

Kontinuierliche Schulungen und Fortbildungsmaßnahmen sorgen dafür, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Transgourmet in punkto Fisch & Seafood stets „up-to-date“ sind und ihr Know-How kontinuierlich erweitern können. Angeboten werden sowohl Basisseminare als auch Profikurse. 

Seminare & Workshops für Mitarbeiter & Kunden als PDF

Kundenschulungen / Seminare

Schulungen, Workshops und Seminare für Kunden aus Gastronomie, Hotellerie, Großverpflegung und Lebensmitteleinzelhandel informieren über neue Fisch- und Seafood-Trends.: Praxisorientierte Darbietungen, durchgeführt von erfahrenen Spezialisten, bieten Einblick in neue maritime Zubereitungsideen die für außer-Haus-Verpflegung und machen das Personal im Handel sowie an den Fischtheken fit für einen erfolgreichen Abverkauf. Betriebsbesichtungen geben den Kunden die Chance, hinter die Kulissen der Fischverarbeitung zu schauen. So haben die Seminarteilnehmer neben der theoretischen Wissensvermittlung durch unsere Fischexperten auch die Möglichkeit Fisch & Seafood praxisnah zu erleben.

Seminare & Workshops für Kunden als PDF

TERMINE 2018

FORTBILDUNG ZUM FISCHSOMMELIER / ZUR FISCHSOMMELIÈRE IHK

Das Wissen rund um das Thema Fisch & Meeresfrüchte wird immer umfassender und kann in keinem der Berufsbilder, die mit Fisch zu tun haben, in seiner ganzen Komplexität vermittelt werden. Mit der Fortbildung zum Fischsommelier / zur Fischsommelière mit IHK Abschluss wird die Vielseitigkeit von Fisch und Meeresfrüchten in ihrer ganzen Bandbreite thematisiert.
Der ausgebildete Fischsommelier / die ausgebildete Fischsommelière ist Ansprechpartner als Experte und Berater zu allen Fragen aus Theorie und Praxis rund um das Thema Fisch & Seafood.
Je nach Vorkenntnissen und ausgeübten oder angestrebten Beruf können folgende Ziele gegeben sein:

  • Im Berufsleben einen Vorsprung zu haben
  • Fachkenntnisse zu vertiefen und zu ergänzen, fundierte Weiterbildung
  • Kompetente und fachlich fundierte Beratung anbieten zu können
  • Einkauf und / oder Zubereitung optimieren zu können
  • Genuss für den Gast optimieren zu können

 

Als Teilnehmer/in dieses Seminars lernen Sie die Besonderheiten des Nahrungsmittels Fisch von der Produktion über die Verarbeitung und die Zubereitung bis hin zur Empfehlung an den Kunden kennen. Schwerpunkte der Fortbildung liegen in der Warenkunde, der Fischsensorik sowie Qualitätsprüfung und Qualitätserkennung. Das Seminar hat einen hohen sensorischen Praxisbezug. Im Selbststudium mit vorgegebener Lektüre muss sich ein erheblicher Teil der theoretischen Warenkunde für die schriftliche Prüfung angelernt werden. Nach erfolgreich bestandener Prüfung können Sie Ihr erworbenes Wissen dann in Ihrem beruflichen Umfeld sofort umsetzen und sich so einen Vorsprung im Berufsleben sichern.

Die Fortbildung zum Fischsommelier / zur Fischsommelière mit IHK Abschluss richtet sich an alle interessierten Personen, die bereits fundierte und professionelle Kenntnisse zum Thema Fisch & Seafood haben.

Fischsommelier / Fischsommelière mit IHK Abschluss können nur Personen werden, die bereits über eine langjährige Berufserfahrung, nötiges theoretisches Fachwissen und praktische Erfahrungen mit Fisch & Seafood verfügen. Die Fortbildung richtet sich an „Spezialisten“ und „Profis“ aus den Branchen /Funktionsbereichen Fischindustrie, Fischfachhandel, Fischgroßhandel, Fischeinzelhandel, Gastronomie, Qualitätssicherung Fisch & Seafood, Fischfachberatung, Ernährungsberatung Fisch, Fischverbände oder Fischzüchter. Die Fortbildung zum Fischsommelier / zur Fischsommelière mit IHK Abschluss erfordert zudem die notwendigen sensorischen Fähigkeiten (Geschmack, Geruch, Frische- und Qualitätsbeurteilung). Ein intensives Selbststudium in der theoretischen Warenkunde ist Voraussetzung.

Der Projektträger ist die Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG mit ihrer Transgourmet Seafood Akademie mit Sitz in Bremerhaven. Als Kooperationspartner fungieren die Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven, das ttz Bremerhaven und das FischMagazin.

Termine:

Kurs 1 in 2018 Part 1 05.03. - 07.03.2018 Part 2 04.06. - 09.06.2018

Kurs 2 in 2018 Part 1 17.09. - 19.09.2018 Part 2 12.11. - 17.11.2018

Kurs 1 in 2019 Part 1 11.03. - 13.03.2019 Part 2 24.06. - 29.06.2019

Die Anmeldungen und Bewerbungen zum Fischsommelier / zur Fischsommelière mit IHK Abschluss erfolgt in zwei Schritten.

Step 1

Sie schicken ein kurzes Motivationsschreiben (Bewerbungsschreiben) und einen maximal einseitigen Lebenslauf an das FischMagazin

Ansprechpartner:

André Nikolaus (Chefredakteur)
Redaktion FischMagazin

An der Alster 21
20099 Hamburg

Tel.: 040 - 24 84 54 17
Fax: 040 - 280 37 88
Mail:

  • Warum wollen Sie an dem Kurs teilnehmen? Motivation?
  • Welche Voraussetzungen bringen Sie mit? Bitte Nachweise beifügen.
  • Warum sollten wir uns für Sie entscheiden?
  • Zu welchem Kurs melden Sie sich an?

 

Aus dem Kreis der Bewerber werden 78 Teilnehmer / innen für die Jahre 2018 und 2019 ausgewählt und bei Bedarf entsprechende Wartelisten angelegt. Bewerbungen hierfür sind ab sofort möglich! Sie erhalten vom FischMagazin ein Feedback, ob Sie an einem Kurs teilnehmen oder ob Sie auf der Warteliste stehen.

Step 2

Die ausgewählten Teilnehmer werden dem Sekretariat der Transgourmet Seafood Akademie, Frau Stefanie Nienaber, gemeldet. Die weitere Organsiation erfolgt dann durch Frau Nienaber.

Weitere Informationen entnehmen Sie gern unserer Broschüre.